Datenschutzrechtliche Informationen gemäß Art. 13 DSGVO

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlagen für folgende Zwecke verarbeitet werden:

  • Zweck: Beantwortung und Abwicklung von BürgerInnenanliegen, die über das Kontaktformular an die Magistratsabteilung 18 der Stadt Wien gerichtet werden können sowie Versendung eines Newsletters mit Informationen der Stadtplanung
  • Rechtsgrundlage: Geschäftseinteilung des Magistrats der Stadt Wien

Im Zuge des Verfahrens werden keine Registerabfragen durchgeführt. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich innerhalb des Magistrats der Stadt Wien oder gegebenenfalls von Dienstleistern verarbeitet und dazu verwendet, E-Mails zu Aktivitäten der Wiener Stadtplanung (Veranstaltungen, Informationen, …) zuzusenden.
Eine Übermittlung an Drittländer (Staaten, die nicht Mitglied in der EU sind) findet nicht statt.

Hinweise

Die Aufbewahrungsdauer der von Ihnen bekannt gegebenen Daten richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bzw. der Skartierungsordnung. Gem. Skartierungsordnung werden diese Daten im Fall der Klassifizierung als „allgemeine Anfrage“ nach 3 Jahren gelöscht. Bei Zuordnung in andere Kategorien werden die Daten nach 7 Jahren gelöscht. Gemäß ArchivG kann danach ggf. eine Archivierung im Stadt- und Landesarchiv erfolgen.
Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.
Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihren Rechten nicht oder nicht ausreichend nachgekommen wird, haben Sie die Möglichkeit einer Beschwerde bei der Datenschutzbehörde.

Mehr Informationen

Verantwortlich für die Verarbeitungstätigkeit: MA 18 – Stadtentwicklung und Stadtplanung, Rathausstraße 14-16, 1082 Wien. Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte der Stadt Wien unter datenschutzbeauftragter@wien.gv.at zur Verfügung.